Meistern Sie mit uns die Digitalisierung Ihres Unternehmens

Die go-digital Förderung

Das „go-digital“ Förderprogramm ist vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie  (BMWI) ins Leben gerufen worden. Es soll kleine- und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Umsetzung von Digitalisierungs-Projekten unterstützen und fördert bis zu 50% Ihres Projektvolumens. Die Kosten sind dabei auf maximal 33.000 Euro begrenzt. Das heißt: Der maximale Unterstützungsbeitrag für Ihr Unternehmen liegt bei 16.500 Euro.  nz.marketing.ganz anders ist bei diesem Förderprogramm für das Modul „Digitale Markterschließung“ als offizieller Partner autorisiert.

Als verifizierte Beratungsunternehmen prüfen wir für Sie, ob Ihr Digitalisierungsvorhaben förderbar ist, welche Leistungen gefördert werden und wie die Förderung abläuft. Nachdem wir mit Ihnen kostenlos und unverbindlich über Ihre Ideen und Pläne gesprochen haben, planen wir gemeinsam ein konkretes förderbares Projekt. Danach stellen wir für Sie den „go-digital“ Antrag für die  Förderung beim BMWI. Nach der erfolgten Bewilligung und einem mit Ihnen vereinbarten Beratervertrag, starten wir dann ihr Digitalisierungs-Projekt mit einem genau festgelegten Kostenplan.

Nutzen Sie diese Chance für Ihr Unternehmen! Wir helfen Ihnen gerne unverbindlich und kostenlos bei der Frage, ob Ihr Projekt zur „Digitalen Markterschließung“  für die go-digital Förderung geeignet ist.

Was wird gefördert:

  • Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie
  • Aufbau einer Internetpräsenz

  • Einführung eines Online-Shops
  • Content-Marketing
  • Website-Monitoring
  • Social-Media-Marketing

Wer wird gefördert:

  • Unternehmen  mit weniger als 100 Mitarbeitern

  • Unternehmen mit höchstens 20 Mio. Vorjahresumsatz

  • Unternehmen mit einer deutschen Niederlassung

  • Die Förderung ist an die De-minimis-Verordnung geknüpft. 

  • Wir helfen Ihnen bei Ihrer digitalen Markterschließung und besprechen mit Ihnen ihr Wunschprojekt kostenlos und unverbindlich

  • Nach der Definition des Förderprojektes, erstellen wir einen Beratervertrag und reichen diesen als Förderantrag bei „go-digital“ ein

  • Nach dem Zuwendungsbescheid starten wir gemeinsam unser Projekt und führen es nach einem konkreten Realisierungskonzept aus

nz – marketing.ganz.anders begleitet Sie von Anfang an bei Ihrem Weg zur digitalisierten Markterschließung. Wir kümmern uns um den Antrag für das Förderprogramm „go-digital“ und  definieren mit Ihnen gemeinsam Ihr Förderprojekt.

Kontakt aufnehmen